Gymnasium im Schloss Klasse8it/7it/Mit den Ohren sehen

Aus VfL-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Mit den Ohren sehen"

DSC01184-300.jpg

Am Samstag den, 02. März 2013 besuchten wir, 10 Schüler vom Gymnasium im Schloss aus Wolfenbüttel, das Fußballspiel des VfL Wolfsburg gegen Schalke 04. Dieses Spiel sahen wir nicht, sondern hörten es über Kopfhörer, weil wir Brillen, durch die man nichts mehr sehen konnte, aufgesetzt haben, um es einmal aus der Perspektive von Sehbehinderten zu erleben.



Reporter-300.jpg

Es war eine spannende Erfahrung sich mithilfe der Kommentatoren, Paul Beßler und Jochen Hoppe, das Spiel bildlich vorzustellen. Sie beschrieben uns ganz genau was sie sahen, sodass man eine Vorstellung bekam wie es zu dem Zeitpunkt auf dem Platz aussah. Allerdings kann man den Kommentatoren nur so gut folgen, wenn man sich schon länger mit Fußball beschäftigt hat.


Viele stellen sich das Spiel bestimmt wie im Radio kommentiert vor. Das ist nicht der Fall, denn es werden mehr Details beschrieben und man bekommt im Stadion eine ganz andere Atmosphäre mit, die eine große Rolle spielt. Sonst könnte man sich Fußballspiele auch im Fernsehen anschauen. Es wird nicht nur das Spiel beschreiben, sondern auch wie die Schiedsrichter und Linienrichter reagieren. Ebenfalls wird das Geschehen an der Seitenlinie geschildert sowie die Emotionen der Personen auf und neben dem Platz.

Durch die beiden Kommentatoren wird eine Spannung aufgebaut, die einen das gesamte Spiel begleitet. Aber es gibt auch Situationen in denen man mal unter der Brille herschaut.

Insgesamt konnte man das Spiel sehr intensiv miterleben.

WoelfeTV-300.jpg



Vor und nach dem Spiel erfuhren wir, wie wirklicher „Medienrummel“ aussieht. Wir wurden von vielen Reportern gefragtt, wie es uns gefallen hat und ob wir es uns vorstellen könnten, nichts sehen zu können.


Unter den Reportern waren unter anderem einer von Hit-Radio-Antenne, ein Team von Wölfe TV (ein eigener Sender des VfL) und einige Zeitungreporter, wie z. B. von den Wolfsburger Nachrichten.


Powered by MediaWiki